Fest der Begegnung im Kirchenzentrum in der Adventszeit

Als wir, die KronsbergNachbarn, im Sommer den Integrationspreis von 1000 € vom Integrationsbeirat Kirchrode-Bemerode-Wülferode bekamen, waren wir ganz glücklich und dankbar. Wir Ehrenamtlichen waren uns gleich einig: Von diesem Geld machen wir wieder ein Fest. Am 15.12.2018 war es dann soweit. Die St. Johannisgemeinde und wir bereiteten das Fest vor und luden alle ehrenamtlichen Kronsbergnachbarn, Flüchtlinge aus der Modulanlage und auch Flüchtlingsfamilien, die schon am Kronsberg wohnen ein zu einem „Fest der Begegnung“ Untertitel: Miteinander – Füreinander, ein.

Frau Pastorin Schmale und Kollegen öffnete wieder die Türen des Kirchenzentrums, Am Thie, für dieses Fest und viele kamen. An hübsch gedeckten Tischen wurde ein großes Gemeinschaftspuzzel gebastelt, lecker gegessen und viel erzählt. Auch wurden neue Kontakte geküpft und bestehende Freundschaften vertieft. Ein Gitarrist spielte zur Untermalung. Es war eine super Stimmung (siehe Fotos).
Wir wollen an diesem Miteinander festhalten und immer wieder neu auf Fremde zugehen und ihnen das Einleben auf dem Kronsberg ein wenig leichter machen, dafür sind wir KronsbergNachbarn angetreten. Wir danken allen die sich einbringen und wir können immer noch Hilfe bei unterschiedlichen Projekten gebrauchen.

Wieder geöffnet im neuen Jahr hat der Treffpunkt Habitat und die Kleiderkammer, Jakobskamp 13, mittwochs von 16:00 bis 18:00 Uhr.
Aktuell benötigen wir Handschuhe und Bettwäsche.

(CK)

18-12-15-Adventsfest-KronsbergNachbarn-010 18-12-15-Adventsfest-KronsbergNachbarn-016 18-12-15-Adventsfest-KronsbergNachbarn-001